Wie kann ich von zuhause auf elektronische Bücher, Zeitschriften etc. zugreifen?

Um außerhalb des Campus mit elektronischen Medien arbeiten zu können, empfehlen wir allen Hochschulangehörigen die Nutzung einer VPN-Verbindung mit GlobalProtect.

Sie haben zwei Möglichkeiten

1)  GlobalProtect über eine beliebigen Webbrowser nutzen: vpn.h2.de. Dafür benötigen Sie Ihre Hochschulaccountdaten. Achtung: einige E-Medien können darüber nicht gelesen werden. Bitte verwenden Sie dann Variante 2)

2) Installation des kostenlosen Clients oder der kostenlosen App.

Die IT-Abteilung der Hochschule hat dazu wichtige Informationen zusammengefasst.

Externen Nutzern stehen nur frei zugängliche Online-Quellen und E-Books/E-Journals zur Verfügung. Vor Ort in der Bibliothek können sie aber auf verschiedene elektronische Medien zugreifen.

Wer hilft mir beim Problemen mit elektronischen Ressourcen, VPN oder WLAN?

Treten bei der Nutzung elektronischer Bücher oder Zeitschriften oder mit Datenbanken Probleme auf, wenden Sie sich bitte an die Bibliotheksmitarbeiter.

Haben Sie Schwierigkeiten mit dem WLAN oder können VPN nicht auf Ihrem Gerät nutzen, wenden Sie sich bitte an die Kollegen und Kolleginnen des ITM. Sollten Sie Hilfe bei der Konfiguration benötigen, wenden Sie sich bitte an die Studierenden der Poolbetreuung: ZKI (Haus 5) im "offenen Pool" (Öffnungszeiten) bzw. an netze@h2.de

Variante zu VPN = Shibboleth

Das ITM betreibt einen Authentifizierungs- und Autorisierungsdienst auf Basis der Shibboleth-Software (DFN-AAI). Damit kann man als Angehöriger der Hochschule auf geschützte Web-Inhalte verschiedener Anbieter Zugriff erhalten.

Mit ihrer Hochschulkennung (zentraler Account) können Sie sich über die Log-in-Seiten der Anbieter, häufig mit Institutional Login bezeichnet, anmelden. Dafür müssen in Ihrem Browser Cookies zugelassen sein.

Vorteil der Shibboleth-Anmeldung ist, dass keinerlei Software installiert werden muss. Dadurch kann an jedem internetfähigen Rechner auf die bei den Anbietern lizensierten Inhalte zugegriffen werden.

Wie einfach die Anmeldung per Shibboleth funktioniert sehen Sie weiter unten im Video.


Wichtige Angebote, bei denen Shibboleth für unsere Hochschule freigeschaltet ist:

Beck eLibrary

China Academic Journals Fulltext Database

Citavi

De Gruyter Reference Global

Ebsco

Elsevier's Sciencedirect-Datenbank

Emerald

Gale Datenbanken

Hanser

Nomos

OVID SP Datenbanken

Sage

SpringerLink

Statista

Thieme

UTB

Video zur Shibboleth-Anmeldung

Anmeldung bei der Hanser eLibrary


HAN (Hidden Automatic Navigation)

Mit Hilfe des HAN-Servers und einem herkömmlichen Internetbrowser kann erreicht werden, dass elektronische Ressourcen der Bibliothek auch extern nur von den im Lizenzvertrag zugelassenen Personengruppen (Studenten, Hochschulmitarbeiter) benutzt werden können.

Wenn Sie im Bibliothekskatalog OPAC interessante elektronische Zeitschriften gefunden haben, und auf den entsprechenden Link zum Volltext geklickt haben wird bei Zugriff außerhalb des Hochschulnetzes ein Anmeldefenster erscheinen. Geben Sie hier Ihre Hochschulaccountdaten ein.

  • No labels